Ronja & Marco

Mein Name ist Marco, ich bin 23 Jahre alt und aufgrund einer Cerebralparese und Tetraspastik nach plötzlichem Kindstod im Alter von 5 Wochen, ständig auf den Rollstuhl und die Hilfe meines Umfeldes angewiesen.

Die dadurch bedingte Sprachstörung macht es mir sehr schwer mit anderen Menschen in Kontakt zu treten.


Das schönste war, als ich Ronja das erste Mal traf und sie direkt wie selbstverständlich zu mir kam, ihren Kopf auf meine Beine drückte und mich mit einem auffordernden, liebevollen Blick anschaute, wedelte und Streicheleinheiten einforderte.

Sie verbreitet einfach immer gute Laune und es ist so schön, wenn sie bei mir ist.



Obwohl wir mit dem Training erst anfangen, fühlt es sich mit Ronja schon an wie meine „beste Freundin“.

Sie ist einfach da und hört zu, egal was ich ihr erzähle. Sie ist da, wenn ich glücklich bin genauso wie wenn ich traurig bin.

 

Die Male, die ich schon mit ihr und der Trainerin von Hunde für Handicaps gemeinsam unterwegs war und auch kleine Übungen machen durfte, haben mir viel Spaß gemacht. Zurzeit versuche ich vorallem meine Sprachfähigkeit zu verbessern, damit meine Ronja mich besser verstehen kann.




Ronja hat schon ganz viel gelernt und wird in den nächsten Monaten aber noch speziell so trainiert, dass sie mich später bei dem, was für mich wichtig ist, unterstützen kann.

Schon jetzt ist es toll, wenn ich mit Ronja zusammen bin, weil die Menschen, die uns begegnen ganz anders auf uns reagieren.

Wenn Ronja dann aber fertig ausgebildet ist, könnte sie mich bei vielen alltäglichen Dingen des Lebens unterstützen wie z.B. dem Aufheben, Tragen und Bringen von Gegenständen, dem Öffnen und Schließen von Türen, bringen vom Telefon und dem Ausziehen von Jacke und Schuhen, so dass ich nicht immer sofort irgendjemanden rufen muss.





Ich bin froh, dass ich durch den Verein "Hunde für Handicaps" die Möglichkeit erhalten habe mit Ronja ein Team zu werden. 

Leider werden die hohen Ausbildungskosten nicht von der Krankenkasse übernommen. 

 



Unterstützen können Sie die Ausbildung von Ronja mit einer Spende an:

Hunde für Handicaps e. V.
Spendenkonto 520 242 0003
Berliner Volksbank
BLZ: 100 900 00
IBAN: DE51 1009 0000 5202 4200 03

Betreff: Ronja & Marco


Zum Zwecke der Zuwendungsbestätigungen denken Sie bitte daran, bei Überweisung Ihre Postadresse mitzuteilen.

Für Spendenbeträge bis 200 Euro sind für das Finanzamt keine Spendenquittungen notwendig.
Weitere Infos dazu siehe hier: § 50, Absatz 2 der EStDV (Einkommenssteuer-Durchführungsverordnung).
Wir stellen daher für Spenden unter 200 Euro nur auf Anfrage Spendenquittungen aus.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!