Web-Seminar "Assistenzhund im Sozialrecht" - Einladung

Mittwoch, 06.10.2021, 18-20 Uhr

“Assistenzhund im Sozialrecht: Hund auf Rezept? Geht das?”

Nimm mit uns teil am Web-Seminar “Assistenzhund im Sozialrecht“

Für die Krankenkassen ist nicht selbstverständlich, einen Mobilitäts-Assistenzhund zu finanzieren, weil er noch kein anerkanntes medizinisches Hilfsmittel ist. Deshalb haben Mitglieder von Hunde für Handicaps e.V. in unserem, von Aktion Mensch geförderten Projekt, Anträge auf Kostenübernahme für einen Mobilitäts-Assistenzhund bei ihren Krankenkassen gestellt. In Vorträgen wollen wir Euch von unseren individuellen Anträgen berichten und unsere praktischen Erfahrungen teilen:

  • Welche Grundlagen ihr wissen müsst,
  • wie wir die Anträge gestellt haben,
  • wie die Krankenkassen reagieren und argumentieren,
  • wie wir kommunizieren und argumentieren,
  • wo wir mit unseren Anträgen stehen,
  • welche praktischen Tipps wir euch mitgeben können.

Anschließend haben wir Zeit für Eure Fragen und Diskussion.

Beachtet bitte:

  • Wir können nur über den aktuellen Stand berichten, denn die Antragsverfahren laufen noch. 
  • Es handelt sich ausschließlich um Anträge für Assistenzhunde für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen.
  • Wir sind keine Juristen und können daher keine Rechtsberatung geben.

Wir freuen uns auf Euch!

Termin

Am Mittwoch, dem 06.10.2021

Start ab 17:45 Uhr: Wir sind schon da und Ihr könnt Euch einloggen, “Hallo” sagen und ggf. technische Probleme lösen.

18:00 Uhr: Begrüßung

18:05 Uhr: Vortrag und persönliche Berichte

19:00 Uhr: Diskussion und Fragerunde

Anmeldung per E-Mail info@hundefuerhandicaps.de 

Bitte nennt den Seminartitel “Assistenzhund im Sozialrecht“ und Euren Vor- und Nachnamen bei Eurer Anmeldung per E-Mail.

Zugang und Barrieren:

Wir benutzen Google Meet für das Online Seminar. Google Meet funktioniert in den gängigen aktuellen Browsern (Chrome, Safari, Firefox, Microsoft Edge). Ihr braucht dafür kein Benutzerkonto bei Google. Auf Smartphones oder Tablets müsst Ihr Euch eventuell die Google Meet App installieren. Die Einwahl per Telefon ist möglich. Generell ist es empfehlenswert, an Laptop, PC oder Mac teilzunehmen, damit die Präsentation in angemessener Größe dargestellt wird.

Ihr könnt Euch eine Live-Untertitelung auf Deutsch einschalten, wenn Ihr Google Meet auf dem PC, Laptop oder Mac benutzt. Auf Smartphones oder Tablets gibt es diese Funktion unseres Wissens nach nicht immer.

Ihr erhaltet den Teilnahme-Link und die Telefonnummer mit Eurer Anmeldebestätigung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Spende ist möglich und willkommen: Spendenformular


Gefördert durch die Aktion Mensch

Gefördert durch die Aktion Mensch