Goldene Bild der Frau

Wir sind GOLDENE BILD DER FRAU!

Von links nach rechts: Eileen Moritz mit Quincy, Christel Rothfuß, Jasmin Stoiber mit Snickers und Luna und Sabine Häcker. Foto: HfH/privat

Von links nach rechts: Eileen Moritz mit Quincy, Christel Rothfuß, Jasmin Stoiber mit Snickers und Luna und Sabine Häcker. Foto: HfH/privat

Es ist vollbracht: Am 20.10.2021 fand die Gala statt und gemeinsam mit sieben weiteren Frauen wurde Sabine Häcker stellvertretend für Hunde für Handicaps e.V. feierlich geehrt.

Von links nach rechts: Carina Raddatz („Obstkörbchen“), Annie Wojczewski(„Dewi Saraswati Hamburg e. V.“), Sabine Häcker („Hunde für Handicaps e.V.“), Nina Lindtner („Grüne Bande“) und Judith Grümmer („Familienhörbuch“) Foto: HfH/C.Rothfuß

Von links nach rechts: Carina Raddatz („Obstkörbchen“), Annie Wojczewski(„Dewi Saraswati Hamburg e. V.“), Sabine Häcker („Hunde für Handicaps e.V.“), Nina Lindtner („Grüne Bande“) und Judith Grümmer („Familienhörbuch“) Foto: HfH/C.Rothfuß

Den Leser*innenpreis gewann Nina Lindtner aus Aschaffenburg. – Wir freuen uns für sie, denn Nina engagiert sich in der grünen Bande (www.gruene-bande.de). Die Grüne Bande stärkt und empowert junge Leute, die krank sind oder mit Behinderung leben, aber vor allem auch deren Geschwister und Freunde. Nina und ihr Bruder Felix sind jung, frisch, sympathisch und mit ihren Vereinsmitgliedern digital sehr gut vernetzt, so dass sie uns alten Leuten (und none-digitals) trefflich den Rang abgelaufen haben.
Insgesamt wurden 3,9 Millionen Stimmen abgegeben. Auf fünf Nominierte verteilt, wären das 780.000 Stimmen pro Person bzw. Verein. Hm?! – Kaum vorzustellen, dass so viele Menschen für Hunde für Handicaps e.V. abgestimmt haben könnten. Wir sind allerdings blass vor Stolz für jede unserer Stimmen!!


Infos zum Preis und zur Gala: https://goldenebildderfrau.de/

Infos zum Preis und zur Gala: https://goldenebildderfrau.de/

DANKE -DANKE - DANKE an alle, die uns Ihre Stimme gegeben und sich für uns eingesetzt haben! – Auch wenn wir den Hauptpreis nicht gewinnen konnten. – Es hat sich gelohnt: Wir haben so viele liebevolle, stärkende Rückmeldungen von unseren Freud*innen und Unterstützer*innen erhalten, wir waren in aller Munde, hatten Interviews in Radio und Print und das hilft uns, unsere Botschaft über Assistenz auf vier Pfoten in die Welt zu tragen.

Außerdem hatten wir die Möglichkeit uns auf der Bühne der Gala der Goldenen Bild der Frau vorzustellen und Snickers und Jasmin haben gezeigt, dass Assistenzhunde mehr als nur Familienhunde sind! Freund und Helfer, die mit dir durch Dick und Dünn gehen. Unsere Türöffner im doppelten Sinne!



Goldene Bild der Frau

Hier ein kleiner Eindruck